Sonntag, 21. Februar 2016

Es geht heute nicht um Florenz

Heute will ich nicht über meine Stadt schreiben sondern über einen Film und eine italienische Insel.
Der Film heisst Fuocoammare und die Insel ist Lampedusa.
Von Lampedusa hat man immer wieder in den Tagesschauen gehört. Da sie so nah Tunesien ist, kommen hierher auf der See Flüchtlinge aus Afrika und Osten.Sie hoffen auf einen Empfang in Europa. Oft finden sie einen schrecklichen Tod im Meer.

Letzten Sommer war ich auf Lampedusa auf Urlaub und die Insel hat mein Herz gewonnen.

Sie ist wunderschön, reich und arm gleichzeitig.

Der Film von Gianfranco Rosi, den ich vorgestern gesehen habe, hat gestern abend den Goldenen Bär in der Berlinale gewonnen.

Gehen Sie ins Kino und schauen Sie sich diesen Film an.
Er zeigt die Tragödie der Migranten aber auch das arme Leben einer italienischen Bevölkerung, die am letzten Rand Europas lebt.
Und zeigt auch die Herbheit der Insel im Winter, die ganz anders aussieht als im Sommer.