Freitag, 30. Dezember 2016

Silvesternacht in Florenz

Wenn Sie Florenz als Reiseziel der Weihnachtsferien ausgewählt haben und wenn Sie morgen - also am 31. Dezember - noch in der Stadt sind, dann suchen Sie vielleicht eine gute Formel zum Silvesterabend.

Immer wenn ich an diesen Tagen irgendwohin wegfahre, habe ich Schwierigkeiten mit dem Abendessen. Alle Restaurants schlagen einen cenone vor, d.h. ein üppiges Abendessen, das normalerweise sehr teuer ist.
Ein cenone beginnt ziemlich spät - so gegen 22 Uhr und dauert bis nach Mitternacht inklusiv Anstossen mit Spumante oder Champagner.
Es ist natürlich eine Möglichkeit, das Essen wird dann sehr gut sein.

Man kann aber auch anders und leichter essen - Pizza z.B. oder zu Hause, wenn Sie eine Wohnung gemietet haben und dann einfach in der Innenstadt spazierengehen.
Die Stadt Florenz organisiert jedes Jahr Konzerte auf den zentralen Plätzen: es sind kostenlose Ereignisse, die allen musikalischen Sorten begegnen.
Rock für Jugendliche, Klassik für Erwachsene, Gospel, das so weihnachtlich klingt, usw.

Am Silvesterabend 2016 sind die Plätze folgendes
piazzale Michelangelo für Rockmusik mit dem italienischen Sänger Marco Mengoni
Auf piazza Signoria kommt immer klassische Musik vor. Das Orchester von Sichuan (China) spielt unter der Loggia dei Lanzi.
Auf piazza del Carmine in Santo Spirito Viertel finden Sie Folk-Jazz

Und auf piazza San Lorenzo ist ein Gospel Chor zu bewundern


Alle Konzerte ab 22 Uhr. Unheimlich viele Leute sind an diesem Abend im Zentrum, sowohl Florentiner als auch Touristen. Einige öffentliche Verkehrsmitteln fahren in der Nacht; die Strassenbahn T1 nach Scandicci fährt die ganze Nacht.
Feuerwerke werden nur privat organisiert, aber wie viele!

Viel Spass in Florenz und einen guten Rutsch ins neue Jahr!