Dienstag, 14. Januar 2014

Die nähere Umgebung

Die nähere Umgebung von Florenz ist Landschaft. Schöne, herrliche, toskanische Landschaft.
Nicht überall, aber wo Hügel sind, ist es schön.
Ich finde diese Eigenschaft bezaubernd; zuerst ist man mitten in der Stadt, nach zehn Minuten Laufen erreicht man Wiesen, Strässchen, weisse Wände, die Felder vom Asphalt trennen.

Nicht weit weg von meinem Zuhause sieht man zum Bespiel diese Landschaft: und hier sind wir 500 Meter entfernt von dem Eingang des grössten Krankenhaus der Stadt, Careggi.



Ja, die Stadt hat sich verbreitet.
Aber alles, was ich so liebe: Olivenbäume, Zypressen, eine alte Villa die aus dem Grünen ragt, das findet man überall .

Man kann Florenz nicht nur wegen der Renaissance lieben, nicht nur wegen Maler, Bildhauer und Architekten, nein, auch weil die Natur hier immer noch herrscht.